Orgel und Natur - eine Reise ins Wallis

30 Seniorinnen und Senioren haben sich neulich aufgemacht, um gemeinsam die Berglandschaft und die Kulturschätze des Wallis zu erkunden!Nach einer wunderschönen Anreise über den Rheinfall in Schaffhausen und den Grimselpass stand am zweiten Tag die Gletscherwelt des Aletschgletschers auf dem Programm. Vom Bettmerhorn hatte man zwar einen beeindruckenden Tiefblick auf den Gletscher, aber die Gipfel der Berner und Walliser Alpen waren leider in Wolken.

Am nächsten Tag stand dann die Kultur im Mittelpunkt. Wir statteten der Burg- und der Felsenkirche in Raron einen Besuch ab und konnten die letzte Ruhestätte von Rainer Maria Rilke bei der Burgkirche besuchen. In der Felsenkirche gab es ein kleines Orgelkonzert - genauso wie in der Kirche in Visperterminen am Nachmittag. Zur Kulturlandschaft des Bergdorfes gehört auch der Wein. Deshalb durfte eine Weinverkostung der erlesenen Sorten von den höchsten Weinbergen Europas nicht fehlen.

Höhrpunkt der Reise war der Besuch auf dem Gornergrat am letzten Tag. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, so dass kein Wölkchen den Blick auf das Matterhorn störte.

Bei der Rückfahrt machte der Bus nochmal Halt im Goms, wo wir in Münster eine Kirchen- und Orgelführung genießen konnten. Herr Bacher erläuterte uns lebendig die Schätze der Kirche und führte in die wechselvolle Geschichte der Gegend ein.

Herzlichen Dank an alle teilnehmerinnen und Teilnehmer für das nette Miteinander in der Gruppe, danke auch an Frau Wendt von den "Aktiven Senioren e.V." für die Unterstützung.

Tageslosung

Die Israeliten schrien zu dem HERRN und sprachen: Wir haben an dir gesündigt; denn wir haben unsern Gott verlassen. (Richter 10,10)

nächste Gottesdienste

Mittwoch (20. November, Buß-und Bettag)

18:00 Uhr: Gottesdienst (Pauluskirche)

Sonntag (24. November, Ewigkeitssonntag)

10:00 Uhr: Gottesdienst (Stadtkirche)
10:00 Uhr: Gottesdienst (Friedenskirche)
10:00 Uhr: Gottesdienst (Pauluskirche)