Kirchenmusiker/in (m/w/d) gesucht

von Bernhard Ritter

Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Bietigheim (Dekanat Besigheim) sucht zum 1. Juni oder nach Vereinbarung eine/n Kirchenmusiker/in (m/w/d) für die hauptberufliche Kirchenmusikstelle (G2 / 100% / unbefristet – EG12).

Bietigheim-Bissingen (ca. 43.000 Einwohner) liegt 25 km nördlich von Stuttgart mit guter Verkehrsanbindung und ist geprägt von einem reichen kulturellen Leben.

Die Gesamtkirchengemeinde Bietigheim hat 8.400 Gemeindeglieder in 3 Gemeinden. Zu den Gemeinden gehören drei Kirchen:

  • die kunstgeschichtlich bedeutende Stadtkirche, erbaut 1400, 600 Sitzplätze, Tzschöckel-Orgel (III/36), Lieb-Truhenorgel von 2018 mit zweieinhalb Registern
  • die Friedenskirche, erbaut 1956, 400 Sitzplätze, Weigle-Orgel (II/19)
  • die Pauluskirche, erbaut 1968, 450 Sitzplätze, Plum-Orgel (II/24), Steinway-Flügel

Zudem gibt es ein gut ausgestattetes Büro mit umfangreicher Notenbibliothek.

Die Kirchenmusik hat in der Gesamtkirchengemeinde einen hohen Stellenwert und erfährt große Wertschätzung. Deshalb suchen wir eine Persönlichkeit, die sich der Ausstrahlung der Kirchenmusik in der Öffentlichkeit bewusst ist. Kirchenmusikalische Veranstaltungen erfahren überregionale Beachtung, wie zum Beispiel die Aufführungen der Johannespassion und des Verdi-Requiems im vergangenen Jahr. Der Förderkreis Kirchenmusik Bietigheim unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit, und im Kirchenbezirk freuen sich drei hauptamtliche Kirchenmusiker/innen auf die Zusammenarbeit.

Die Gemeinde wünscht sich eine/n Kirchenmusiker/in, die/der die Kantorei, den Gospelchor „Grace and Glory“ und den Seniorenchor „Singen 60+“ mit Kreativität und pädagogischem Geschick leitet und die bestehenden Beziehungen zur städtischen Musikschule und Kooperationen mit Bietigheimer Chören weiterpflegt.

Die/der Kirchenmusiker/in ist verantwortlich für den Orgeldienstplan in der Gesamtkirchengemeinde. Wir wünschen uns, dass die/der Kantor/in die Kirchenmusik in der Gesamtkirchengemeinde mit Freude und eigenen Akzenten fortführt. Die Pfarrerschaft arbeitet mit der/dem Kirchenmusiker/in auf Augenhöhe und freut sich auf ein gutes Miteinander bei der Verkündigung in Wort und Musik.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis 30.04.2020 an das Evangelische Pfarramt der Stadtkirche, Herrn Pfarrer Bernhard Ritter, Pfarrstraße 3, 74321 Bietigheim. Als Vorstellungstermin ist der 27.05.2020 vorgesehen.

Weitere Informationen erteilt Pfarrer Bernhard Ritter (07142-42038), der bisherige Stelleninhaber Burkhard Pflomm (07142-902418) und Bezirkskantor KMD Tobias Horn (07143-805031).

Bei der Suche nach einer Wohnung sind wir gerne behilflich. Eine schöne 4,5-Zimmer-Wohnung können wir zur Verfügung stellen.

Orgel und Natur - eine Reise ins Wallis

30 Seniorinnen und Senioren haben sich neulich aufgemacht, um gemeinsam die Berglandschaft und die Kulturschätze des Wallis zu erkunden!Nach einer wunderschönen Anreise über den Rheinfall in Schaffhausen und den Grimselpass stand am zweiten Tag die Gletscherwelt des Aletschgletschers auf dem Programm. Vom Bettmerhorn hatte man zwar einen beeindruckenden Tiefblick auf den Gletscher, aber die Gipfel der Berner und Walliser Alpen waren leider in Wolken.

Am nächsten Tag stand dann die Kultur im Mittelpunkt. Wir statteten der Burg- und der Felsenkirche in Raron einen Besuch ab und konnten die letzte Ruhestätte von Rainer Maria Rilke bei der Burgkirche besuchen. In der Felsenkirche gab es ein kleines Orgelkonzert - genauso wie in der Kirche in Visperterminen am Nachmittag. Zur Kulturlandschaft des Bergdorfes gehört auch der Wein. Deshalb durfte eine Weinverkostung der erlesenen Sorten von den höchsten Weinbergen Europas nicht fehlen.

Höhrpunkt der Reise war der Besuch auf dem Gornergrat am letzten Tag. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, so dass kein Wölkchen den Blick auf das Matterhorn störte.

Bei der Rückfahrt machte der Bus nochmal Halt im Goms, wo wir in Münster eine Kirchen- und Orgelführung genießen konnten. Herr Bacher erläuterte uns lebendig die Schätze der Kirche und führte in die wechselvolle Geschichte der Gegend ein.

Herzlichen Dank an alle teilnehmerinnen und Teilnehmer für das nette Miteinander in der Gruppe, danke auch an Frau Wendt von den "Aktiven Senioren e.V." für die Unterstützung.

Tageslosung

Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus. (Psalm 51,14)

nächste Gottesdienste

Aufgrund des Corona-Virus entfallen derzeit alle Gottesdienste! Gottesdienste als Video, sowie ein gutes Wort zum Tag finden Sie hier.