Bietigheimer Kantorei

Die Kantorei probt montags – außer in den Schulferien – von 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr im Gemeindehaus im Schwätzgässle.

Die Bietigheimer Kantorei ist entstanden aus dem Zusammenschluss der Chöre der Teilgemeinden. Sie ist ein leistungsfähiger Chor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das klassische kirchenmusikalische Repertoire vom Barock bis zur Moderne in Gottesdienst und Konzert zu pflegen. Für größere Aufführungen kooperiert sie ab und zu mit anderen Chören.

So konnten in den letzten Jahren z.B. die Schöpfung von Joseph Haydn, die Markuspassion von R. Kaiser, verschiedene Bach-Kantanten, das Weihnachtsoratorium und die Johannespassion von J.S. Bach aufgeführt werden. Immer wieder betritt der Chor Neuland: So wurden z.B. das "Stabat Mater" von Rossini in einer eigens dafür hergestellten Bearbeitung für Chor, Klavier und Harmonium aufgeführt. 2015 erfolgte die Uraufführung des "Psalm 130" von Christian Fink zusammen mit "Mirjams Siegesgesang" von Franz Schubert in der Orchesterfassung von Franz Lachner.

Im nächsten Jahr führt die Bietigheimer Kantorei gleich zwei große Werke auf: An Karfreitag die "Johannespassion" von Johann Sebastian Bach und im November das "Requiem" von G. Verdi. Für die Aufführung des Requiems kooperiert der Chor mit dem Aurainchor und dem Chor der Pauluskirche Mühlacker. Der Probenplan für 2019 steht hier zum Download bereit.

Die Bietigheimer Kantorei freut sich immer über neue Sängerinnen und Sänger!

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Ansprechpartner

Tageslosung

Der HERR sprach zu Mose: Das ganze Volk, in dessen Mitte du bist, soll des HERRN Werk sehen. (2. Mose 34,10)

nächste Gottesdienste

Mittwoch (11. Dezember)

18:00 Uhr: Ein Licht erfüllt die Zeit (Pauluskirche)

Sonntag (15. Dezember, 3. Advent)

10:00 Uhr: Gottesdienst mit Taufe(n) (Stadtkirche) Taufe
10:00 Uhr: Gottesdienst (Friedenskirche)
10:00 Uhr: Gottesdienst (Pauluskirche)