Hier finden Geflüchtete aus der Ukraine Informationen und Formulare.
Біженці з України можуть знайти інформацію та бланки тут.

Bitte dafür jeweils den entsprechenden Punkt anklicken!
Будь ласка, натисніть на відповідний пункт!

 

 

Aufenthalt / відвідати

Wichtige Schritte bei Ankunft - Важливі кроки після прибуття


Bei der Aufnahme in eine Privatwohnung oder der Unterbringung durch eine Stadt, Gemeinde oder den Landkreis sind folgende Schritte zu unternehmen:

1. Anmeldung beim Einwohnermeldeamt/ Rathaus

Folgende Unterlagen müssen Sie vorlegen:
• Reisepass/Identitätsausweis
• Wohnungsgeberbescheinigung Ihres Vermieters

Sie erhalten:
• Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes

2. Registrierung bei der Ausländerbehörde

Folgende Unterlagen müssen Sie vorlegen:
• Reisepass / Identitätsnachweis (mit Übersetzung)

Sie erhalten:
• Bescheinigung der Ausländerbehörde (Fiktionsbescheinigung = Bestätigung für die Registrierung)

3. Lebensunterhalt

• Als Geflüchtete aus der Ukraine können Sie bei der Ausländerbehörde eine befristete Aufenthaltserlaubnis nach §24 AufenthG (vorübergehender Schutz) beantragen.

• Mit dieser Aufenthaltserlaubnis bzw. mit oben genannter Bescheinigung (Fiktionsbescheinigung) können Sie auch Zugang zu Leistungen beantragen. Den Antrag auf Leistungen finden Sie unten unter Lebensunterhalt .

Bei den Geschäftsteilen Leistungen Asyl des Landratsamtes Ludwigsburg können Geldleistungen und Krankenhilfe nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beantragt werden.
Folgende Unterlagen müssen Sie vorlegen:
• Reisepass / Ausweisdokument
• Bescheinigung der Ausländerbehörde
• Ausgefüllter Antrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
• Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes
• Ggf. Nachweis über Einkommen und Vermögen
• Ggf. Nachweis über (Auslands-)Krankenversicherung


Kontaktdaten der Geschäftsteile Leistungen Asyl:
Landratsamt Ludwigsburg / Fachbereich Asyl und Migration
Telefon: 07141/144-42482
E-Mail: asylbewerber@landkreis-ludwigsburg.de
Webseite: www.landkreis-ludwigsburg.de

Die Anträge können Sie gern per Mail einreichen. Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich.
Wenn Sie trotzdem persönlich vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin -
telefonisch (07141/144-42482) oder per Mail (asylbewerber@landkreis-ludwigsburg.de)
Besucheradresse: Auf dem Wasen 9, 71640 Ludwigsburg

4. Auszahlung der Leistungen + Krankenschein

Das Landratsamt Ludwigsburg / Leistungen Asyl überweist die Geld-Leistungen, wenn Sie ein Konto haben. Eine Kontoeröffnung ist z. B. bei der Kreissparkasse mit folgenden Legitimationspapieren möglich:
• ukrainischer Personalausweis („Identity Card“) oder Reisepass
• Ankunftsnachweis / Fiktionsbescheinigung

Bei einem Anspruch auf (Geld-) Leistungen erhalten Sie vom Landratsamt auch Krankenscheine. Mit diesen können Sie zu einem Arzt oder Zahnarzt gehen.

 

 

Lebensunterhalt / Засоби до існування

Download des Antrag auf Leistungen

Unten finden Sie den Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) in drei verschiedenen Dateiformaten, als 1) docx 2) odt und 3) pdf:

Erläuterungen zur Ausfüllung eines Antrag auf Arbeitslosengeld II auf Deutsch:
ausfuellhinweise-zum-antragsvordruck-alg-ii-deutsch_ba013180.pdf (2,3 MiB)

Ab dem 01.Juni 2022 / З 1 червня 2022р

Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ab 1. Juni 2022

Mit Wirkung zum 01.06.2022 erhalten hilfebedürftige Geflüchtete aus der Ukraine Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und werden vom Jobcenter Landkreis Ludwigsburg betreut. Die Zuständigkeit umfasst dabei die Gewährung von Arbeitslosengeld II und die Begleitung des Kunden in Richtung Arbeitsmarktintegration.

1. Beziehen Sie bereits Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz?

Sie müssen keinen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen. Das Jobcenter Landkreis Ludwigsburg kommt auf Sie zu.

2. Sind Sie erst nach dem 01.06.2022 nach Deutschland eingereist?

Wenn Sie hilfebedürftig sind, erhalten Sie Arbeitslosengeld II oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Dafür müssen Sie einen Antrag stellen.
Die Antragsunterlagen Arbeitslosengeld II finden Sie hier:
https://jobcenter.landkreis-ludwigsburg.de/antragstellungleistungsgewaehrung/formulare/

Zur online Antragstellung gelangen Sie hier:
https://portal-civ-brd.ekom21.de/civ-brd.public/start.html?oe=00.00.ALGII.JCLUD&mode=cc&cc_key=ALGII

Sie können dann Arbeitslosengeld II erhalten, wenn Sie erkennungsdienstlich behandelt worden sind und einen Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz beantragt haben, Ihnen diesbezüglich eine Fiktionsbescheinigung ausgestellt worden ist oder Ihnen ein Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz erteilt wurde und Sie die sonstigen Voraussetzungen für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II erfüllen.

Deutsch- bzw. Integrationskurse / Курси німецької мови або інтеграційні курси

Hier finden Sie Informationen und Links zum Thema Deutschkurse und Integrationskurse:

2.) Kostenloser Sprachkurs online / Безкоштовні мовні курси німецько-українська та українсько-німецька

Die Freiburger Sprachlern-App Jicki bietet ab sofort kostenlose Online-Sprachkurse Deutsch-Ukrainisch und Ukrainisch-Deutsch an. Die Kurse
können ohne Anmeldung direkt auf der Website sowie in derdazugehörigen App genutzt werden.

Hier geht es direkt zu den Sprachkursen: https://www.jicki.de/deutsch-ukrainisch/


Безкоштовні мовні курси «Німецька-українська» та «Українська-німецька» Додаток для вивчення мови у Фрайбурзі Джікі від недавна пропонує безкоштовні онлайн-курси німецької-української та української-німецької мов. Курси можна використовувати безпосередньо на веб-сайті та у додатку без реєстрації.

Тут ви можете перейти безпосередньо до мовних курсів: https://www.jicki.de/deutsch-ukrainisch/

3.) Informationen zur Öffnung der Integrationsmaßnahmen des Bundes für Geflüchtete aus der Ukraine

Sprachkurse_für_ukrainische_Geflüchtete.pdf (91,8 KiB)

Hier Informationen der Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, aus dem Original, das Sie mit dem Download oben erhalten:

Allgemein
Die Bundesregierung hat entschieden, Geflüchteten aus der Ukraine ab sofort Zugang zu den Angeboten der Sprachförderung und Beratung zu gewähren.
Das umfasst:
- Die Migrationsberatung für Erwachsene (MBE) Link
- Die „MiA-Kurse“ (Migrantinnen einfach stark im Alltag), ein Angebot speziell für Frauen, nähere Informationen Link hier
- Die Erstorientierungskurse (Link)
- Integrationskurse (Link) und
- Berufssprachkurse (Link)

Integrationskurse
Geflüchtete aus der Ukraine können gem. § 44 Abs. 4 AufenthG auf Antrag durch das BAMF zum Integrationskurs zu gelassen werden.

Für wen gilt die Öffnung?
Die Öffnung gilt für Personen, die einen vorübergehenden Schutz gem. § 24 AufenthG erhalten.

Auf welcher Rechtsgrundlage erhalten die Menschen den Zugang?
Die Zulassung zum Integrationskurs erfolgt auf der Basis des § 44 Abs. 4 AufenthG.

Wie können die Menschen an einem Integrationskurs teilnehmen?
Die Zulassung zum Integrationskurs ist auf Antrag möglich (diesen finden Sie hier), ein gesetzlicher Anspruch besteht nicht. Zuständig sind die Regionalstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Welche das ist und wo Integrationskurse angeboten werden, lässt sich schnell und einfach hier (BAMF-NAvI) herausfinden.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein und welche Unterlagen müssen vorgelegt werden?
Die Zulassung nach § 44 Abs. 4 AufenthG kann unter Vorlage des gemäß § 24 AufenthG erteilten Aufenthaltstitels erfolgen. Liegt bei Antragstellung noch kein Titel nach § 24 AufenthG vor, kann eine Zulassung auch dann erfolgen, wenn eine Fiktionsbescheinigung nach § 81 Abs. 3 S. 1 i.V.m. Abs. 5 AufenthG vorgelegt wird.

Was kostet die Teilnahme am Integrationskurs?
Für Geflüchtete aus der Ukraine ist die Teilnahme am Integrationskurs kostenlos. Die Teilnehmenden werden gemeinsam mit der Zulassung auch automatisch (von Amts wegen) von der Kostenbeitragspflicht befreit. Ein gesonderter Antrag oder weitere Nachweise sind nicht erforderlich.

Gibt es eine Kinderbeaufsichtigung?
Eine integrationskursbegleitende Kinderbeaufsichtigung wird durch das Bundesprogramm „Integrationskurs mit Kind: Bausteine für die Zukunft" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern und für Heimat gefördert.

Welche Kursarten stehen zur Verfügung?
Es stehen alle vom BAMF geförderten Kursarten zur Verfügung, d.h. neben dem allgemeinen Integrationskurs beispielsweise auch Jugend- und Frauenkurse sowie sog. „Zweitschriftlernerkurse“, die sich an Menschen richten, die das lateinische Alphabet noch nicht beherrschen (sondern z.B. nur das kyrillische). Die passende Kursart wird im Rahmen eines Einstufungstests ermittelt.

Arbeit / працювати
Arbeit als Lehrkraft / працювати вчителем

1.) Bewerbungsportal Lehrkräfte

Unter https://lobw.kultus-bw.de/lobw/Vpo wurde ein landesweites Internet-Portal zur Gewinnung von Unterstützungskräften für die Beschulung geflüchteter Kinder und Jugendlicher eingerichtet. Insbesondere geflüchteten ukrainischen Lehrkräften wollen wir darüber einen Zugang in unser Schulsystem ermöglichen. Erläuterungen zur Nutzung des Portals liegen deshalb auch in ukrainischer und russischer Sprache vor. Es können sich hier auch Personen melden, die als ehrenamtliche Übersetzer zur Verfügung stehen. Um einen möglichst großen Pool an Personen zu erhalten, bitten wir Sie, auf die Möglichkeit zur Registrierung hinzuweisen und auf Ihrer Homepage einen Link zu setzen

2.) Unterstützung für Lehrkräfte

Um Sie bei der täglichen Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern gezielt unterstützen zu können, haben wir neben den bereits bestehenden Informationen und Verlinkungen auf unserer Ukraine-Seite ausgewählte Unterstützungsangebote des ZSL und des LMZ in einer Liste zusammengefasst. Hier finden Sie beispielsweise Informationen und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte zu den Themen DaZ/DaF, Sprachförderung und Unterricht, Sprechstundenangebote, technische Hinweise zu moodle und mundo oder passende Fortbildungsangebote. Die Liste besteht aus kurzen Beschreibungen und direkten Links zum jeweiligen Unterstützungsangebot und finden Sie hier: https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E994093299/KULTUS.Dachmandant/KUL-
TUS/KM-Homepage/Ukraine-Krieg/Unterstuetzungsangebote-Lehrkraefte-Ukraine-
Krieg.pdf

3.) Ukrainische Bildungsinhalte

Das Büro des Kommissars für Menschenrechte des ukrainischen Parlaments hat Informationen für Eltern, Kinder und Lehrkräfte zusammengestellt, die Links zu digitalen Bildungsangeboten enthalten. Sie sind hier abrufbar: https://www.coe.int/web/children/-/re-sources-supporting-ukrainian-children-s-right-to-education. Darüber hinaus stehen auch Materialien für Angebote in der Muttersprache - beispielsweise durch ukrainische Lehrkräfte - zur Verfügung. Dazu hat das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) in Abstimmung mit der Ukraine auf der länderübergreifenden Plattform MUNDO rund 1.200 digitale Schulbücher eingestellt: https://mundo.schule/search?search=Ukraine%20Schulb%C3%BCcher&page=1. Schülerinnen und Schüler können hier auf die bisher in den einzelnen Fächern genutzten Lehrwerke zurückgreifen. Da in der Ukraine Deutsch als Fremdsprache angeboten wird, können Sie diese Werke auch für den Spracherwerb nutzen.

Treffpunkte / місця зустрічей

Begegnungszentrum

Gewalterfahrungen / переживання насильства

Hilfe bei Gewalterfahrungen - Допомога з переживанням насильства

Warnung vor Menschenhandel / Попередження про торгівлю людьми
Medizinische Versorgung / Медична допомога

Information für Krebspatienten:

Die Deutsche Krebsgesellschaft hat die Landesgesundheitsministerien mit Schreiben vom 25.03.2022 darüber informiert, dass eine fortlaufend aktualisierte Liste der Onkologischen Zentren und Spitzenzentren abrufbar ist, die bereit sind, behandlungsbedürftige ukrainische Krebspatienten aufzunehmen. Die Liste ist unter dem nachfolgenden Link abrufbar:
https://www.krebsgesellschaft.de/krebskranke-menschen-aus-der-ukraine.html

 

Hier eine Liste von Ärzten, die russisch sprechen:

 

Bezirksärzte - Врачи округа

 

LUDWIGSBURG 

 

♣♣♣♣♣

Dr. med. Ekaterina Bauzhadze

Dres. med. Bärlin und Koll.

Friedrichstr. 124

71638 Ludwigsburg

07141/9719129

Innere Medizin интернист

♣♣♣♣♣

Dr. med. Robert Bednarek

Dres. med. Moll und Koll.

Solitudestr. 24

71638 Ludwigsburg

07141/7020930

Orthopädie ортопед

♣♣♣♣♣

Alexander Muradov

Muradov und Dr. med. Schwaderer

Schillerstr. 14

71638 Ludwigsburg

07141/924291

Innere Medizin Интернист 

♣♣♣♣♣

Natalia Stärkel

Netzestr. 18

71638 Ludwigsburg

Grünbühl

07141/870487

Innere Medizin Интернист 

♣♣♣♣♣

Ani Sujoyan

Dr. med. Lange und Koll.

Myliusstr. 8

71638 Ludwigsburg

07141/921363

07143/801060 

Augenarzt Офтальмолог 

♣♣♣♣♣

Irina Trippel

Hirschbergstr. 40

71634 Ludwigsburg

Eglosheim

07141/33394

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Vasily Vasilev

Dr. (CS). Frlicka und Vasilev

Stuttgarter Str. 30

71638 Ludwigsburg

0176/43717569

Anästhesiologie Анестезиолог

♣♣♣♣♣

Dr. med. Nataliya Yerihemzon-Logvynska

Leonberger Str. 13, 

71638 Ludwigsburg

+497141921188

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Artur Zaier

Bissinger Str. 9, 

71634 Ludwigsburg

07141 32174

Zahnarzt Стоматология 

♣♣♣♣♣

 

 

DITZINGEN 

 

♣♣♣♣♣

Irina Kanak-Pfeifer

Rathausplatz 4

71254 Ditzingen

Hirschlanden

07156/939051

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Amalya Torosyan

Doctor-medic Liliana-Iulia Bányai und Augenzentrum Bányai Böblingen MVZ GmbH

Marktstr. 6/1

71254 Ditzingen

07156/31555

Augenarzt Офтальмолог 

♣♣♣♣♣

 

 

LEONBERG 

 

♣♣♣♣♣

Andriy Gordiyenko

Kreiskliniken Böblingen gGmbH Krankenhaus Leonberg

Rutesheimer Str. 50

71229 Leonberg

07152/66201

Orthopädie ортопед 

♣♣♣♣♣

Jurgita Kruzikiene

Dr. Kolepke und Kollegen MVZ GmbH

Graf-Ulrich-Str. 7

71229 Leonberg

07144/97131

Innere Medizin Интернист

♣♣♣♣♣

Liliana Ostroverkh

Römerstr. 75

71229 Leonberg

Eltingen

07152/9260940

Psychotherapeut Психотерапевт 

♣♣♣♣♣

Galina Vinokur

Dres. med. Schmidt/ Puthawala und Frau Vinokur

Pforzheimer Str. 9

71229 Leonberg

Höfingen 

07152/929890

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

 

 

BÖBLINGEN 

 

♣♣♣♣♣

Nailja Rasihowna Grub

Dres. Secheres und Bischof

Konrad-Zuse-Str. 14

71034 Böblingen

Flugfeld

07031/3097300

Psychotherapeut Психотерапевт 

♣♣♣♣♣

Elena Kuklina

Dr. med. Bäuerle und Koll.

Poststr. 42

71032 Böblingen

Telefon: 07031/227131

Telefon: 07031/234545

Telefon: 07031/651518

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Tsovinar Otaryan

Doctor-medic Liliana-Iulia Bányai und Augenzentrum Bányai Böblingen MVZ GmbH

Paul-Lechler-Passage 5

71032 Böblingen

07031/8180793

Augenarzt Офтальмолог 

♣♣♣♣♣

Ludmilla Ruf

Breslauer Str. 15

71034 Böblingen

07031/229117

Allgemeinmedizin терапевт

♣♣♣♣♣

Klinikverbund West

Bunsenstraße 120, 

71032 Böblingen

+4970316680

Chirurgie Traumatologie хирургия травматология 

♣♣♣♣♣

 

ESSLINGEN 

 

♣♣♣♣♣

Olga Ahl

Plochinger Str. 9

73730 Esslingen am Neckar

0711/3161313

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Dr. med. Josef Baliet

Sirnauer Str. 6

73728 Esslingen am Neckar

0711/357404

HNO ЛОР 

♣♣♣♣♣

Jurgita Kruzikiene

Dr. Kolepke und Kollegen MVZ GmbH

Stettener Str. 24

73732 Esslingen am Neckar

Wäldenbronn

Innere Medizin Интернист 

♣♣♣♣♣

Elena Samorej

Schurwaldstr. 19

73734 Esslingen am Neckar

Berkheim

0711/3451444

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Irina Smidt

Merkelstr. 18

73728 Esslingen am Neckar

0711/2551944

Anästhesiologie Анестезиолог 

♣♣♣♣♣

 

 

STUTTGART

♣♣♣♣♣

Larissa Bernhardt

Bahnhofstr. 1

70372 Stuttgart Bad Canstatt 

0711/8893909

Allgemeinarzt терапевт

♣♣♣♣♣

Dr. Anastasia Binder 

Dres Strachwitz und Hayfron

Möhringer Landstraße 7

70563 Stuttgart Vaihingen

0711733511

Augenarzt Офтальмолог

♣♣♣♣♣

Dr. Danica Birkle 

Engelbergstr. 108

70499 Stuttgart  Giebel

0711865406

Augenarzt Офтальмолог

♣♣♣♣♣

Andreas Bohle 

Rosenbergstr. 94

70176 Stuttgart West

07116364778

Kinderarzt Детский врач 

♣♣♣♣♣

Vitali Bosch

Bahnhofstraße 1

70372 Stuttgart 

Bad Canstatt 

0711567102

HNO ЛОР

♣♣♣♣♣

Alexander Cherkassky

Tübinger Str. 6

70178 Stuttgart  Mitte

07112237575

Urologie Урология 

♣♣♣♣♣

Olesja Dobbertin

Sulzgasse 4

70372 Stuttgart Bad Canstatt 

07119561371

Psychotherapeut Психотерапевт 

♣♣♣♣♣

Svetlana Durbailo

Giebelstraße 13b

70499 Stuttgart Giebel

0711865756

Innere Medizin Интернист

♣♣♣♣♣

Pavel Fichtenholz 

Ludwigsburger Str. 100

70435 Stuttgart Zuffenhausen

071120373690

Innere Medizin Интернист

♣♣♣♣♣

Dr. Jenia Gardezy

Stuttgarter Str. 46

70469 Stuttgart Feuerbach

071156615331

Allgemeinmedizin Терапевт

♣♣♣♣♣

Milana Gilitschenski

Königstr. 51

70173 Stuttgart  Mitte

07112200144

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Waldemar Grünewald

Gkaör Katharinenhospital

Kriegsbergstr. 60

70174 Stuttgart  Mitte

071127801

Chirurg Хирург

♣♣♣♣♣

Dr. Mona-Vioca Kogan

Mainstr. 45

70376 Stuttgart Münster

0711591663

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Dr. Assen Koitschev

Olgahospital

Kriegsbergstr. 62

70174 Stuttgart Mitte

07112787304

HNO ЛОР

♣♣♣♣♣

Galina Kraft

Paprikastr. 14

70619 Stuttgart Heumaden 

0711444810

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Tatjana Martin

Ernst-Reuter-Platz 4

70499 Stuttgart Giebel

0711865123

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Dr. Nodir Mirsaidov

Kornbergstr. 29

70176 Stuttgart West

07112264663

Urologie Урология 

♣♣♣♣♣

Valentina Morozov 

Fleiner Str. 23

70437 StuttgartZuffenhausen 

0711841327

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Dr. Artem Nasredinov

Wilhelmsplatz 11

70182 Stuttgart Mitte

07112101210

Gefäßchirurgie сосудистая хирургия

♣♣♣♣♣

Dr. Friederike Perl

Wiesbadener str. 76

70372 Stuttgart Bad Canstatt 

071150092172

Gynäkologie Гинеколог 

♣♣♣♣♣

Dr. Alexander Pudel 

Friedrichstr. 5

70174 Stuttgart Mitte

07116498674

Urologie Урология 

♣♣♣♣♣

Elena Pudel 

Friedrichstr. 5

79174 Stuttgart Mitte 

071190114771

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Lydia Schramm 

Barbarossastr. 79

70327 Stuttgart Luginsland

07113369180

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Natalie Schwarzenberger

Wiederholdstr. 24

70174 Stuttgart Nord

0711290350

Kinderarzt Детский врач

♣♣♣♣♣

Romela Simoniars

Waiblinger Str. 1

70372 Stuttgart Bad Canstatt 

0711565411

Gynäkoöogie Гинеколог 

♣♣♣♣♣

Valerij Stelter

Waiblinger Str. 9

70372 Stuttgart Bad Canstatt 

0711568736

Hautarzt Кожный врач 

♣♣♣♣♣

Alexander Targov

Hauptstätterstr. 108

70178 Stuttgart Süd

071167448077

Allgemeinmedizin терапевт 

♣♣♣♣♣

Dr. Elena Usenko-Warchol

Ludwigsburger Str. 100 

70435 Stuttgart Zuffenhausen 

0711871317

Gynäkologie Гинеколог

♣♣♣♣♣

Dr. Schenk + Fabris

Lemgrubenstr. 25

70188 Stuttgart 

0711/261640

Hohenstaufenstr. 10

71665 Vaihingen Enz

07042/810070

Zahnarzt стоматология

Öffentliche Verkehrsmittel - kostenlos / Громадський транспорт - безкоштовно

Ab 01.03.2022 können Ukraine-Flüchtende, die aus Polen, Tschechien, Österreich nach Deutschland einreisen mit ihrem Pass einreisen. Es ist keine Fahrkarte notwendig.

Wenn Sie anschließend zu Freunden, Verwandten oder Bekannten mit einem Fernverkehrszug (ICE, TGV, RJX, IC/EC) weiter reisen wollen, erhalten Sie in jedem DB Reisezentrum oder DB Agentur ein kostenfreies „helpukraine“-Ticket.

Nahverkehrszüge können Sie ohne jegliche Fahrkarte, allein mit Ihrem Ausweisdokument nutzen.

Nachfolgende alle weiteren Informationen bezüglich der öffentlichen Verkehrsmittel:

 

VDV-Rundschreiben 03.03.2022
Freifahrt für ukrainische Geflüchtete – Information zur Regelung VPV 15/2022


Ab sofort können ukrainische Geflüchtete alle Busse und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland unentgeltlich nutzen. Ergänzend zum Beschluss des VDV-Präsidiums möchten wir mit weiteren Hinweisen unterstützen.

Um zeitnah in dieser aktuellen Ausnahmesituation unbürokratische Hilfe zu leisten, hat das VDV-Präsidium in einer Sondersitzung am 1. März beschlossen (vgl. Pressemitteilung in Anlage 1), dass ab sofort und bis auf weiteres ukrainische Geflüchtete alle Busse und Bahnen des  öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland unentgeltlich nutzen können.

Folgende Hinweise in puncto Beförderung und Vertrieb sind dabei relevant:
Die Regelung gilt für alle Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress, etc.) sowie für alle U-, Straßen-, Stadtbahnen und Busse  in der 2. Klasse.

Derzeit gelten folgende Nachweise als Berechtigung zur unentgeltlichen Beförderung in den vorgenannten Verkehrsmitteln (vgl. Anlage 2):

1. Pass = Ticket - Ab sofort bis auf Weiteres werden Reisende gegen Vorlage eines ukrainischen Ausweisdokuments (z. B. ukrainischer Reisepass, ukrainische ID-Karte) bzw. gegen Vorlage eines anderen Ausweises, der den Wohnsitz in der Ukraine belegt, kostenfrei befördert.

2. DB Fernverkehr wird geflüchteten Personen Tickets für die unentgeltliche Beförderung, das so genannte „help ukraine-Ticket“, ausstellen.Diese werden für kombinierte Fern- und Nahverkehrsverbindungen ausgegeben. Diese Tickets werden in Reisezentren in Deutschland ausgegeben.

Bitte beachten Sie, dass auch Geflüchtete ohne ukrainischen Pass aus dem Kriegsgebiet unterwegs sind und Busse und Bahnen nutzen werden! Wir regen entsprechende Kulanz bei etwaigen Kontrollen an.


Im Übrigen gelten die Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde. Die Regelung gilt bis auf weiteres und auf Widerruf.

Muster für Ticket

Hinweise für PKW-Fahrer / Поради для водіїв автомобілів
Information für ukrainische Fahrerinnen und Fahrer / Інформація для українських водіїв

Link zum Download der Informationen des Bundesministerium für Verkehr vom 27.Mai 2022 

auf Deutsch bitte hier klicken

auf Ukrainisch bitte hier klicken

Schule / школу

Anmeldebogen für allgemein bildende Schulen in Baden-Württemberg - Deutsch

Anmeldebogen für allgemein bildende Schulen in Baden-Württemberg - Deutsch (49,6 KiB)

Information zu beruflichen Schulsystem in Baden-Württemberg - Deutsch

Informationen zum beruflichen Schulsystem in Baden-Wuerttemberg_de.pdf (243,5 KiB)

Anmeldebogen für beruflichen Schulen in Baden-Württemberg - Deutsch

Anmeldebogen für beruflichen Schulen in Baden-Württemberg - Deutsch (127,4 KiB)

Beschulung Geflüchteter - Informationen für die Arbeit vor Ort
von der Kultusverwaltung Baden-Württemberg:

Thouretstr. 6 (Postquartier), 70173 Stuttgart, Telefon 0711 279-0,
poststelle@km.kv.bwl.de
www.km-bw.de
www.service-bw.de


Aufnahme von aus der Ukraine geflüchteten Schülerinnen und Schülern

Nach der Ersterfassung und Aufnahme der Schülerinnen und Schüler an der Schule erfolgt eine Information der entsprechenden Koordinierungsstellen. Die Ansprechpersonen in den Regionen finden Sie unter folgendem Link (https://bit.ly/3NArJUO).


Schülerinnen und Schüler aus ukrainischen Abschlussklassen

Zentrale staatliche Abschlussprüfungen nach Klasse 11 sowie Zulassungsprüfungen für die Hochschulen und die berufliche vorhochschulische Bildung finden nach Auskunft des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Ukraine in diesem Jahr nicht statt. Die Abschlüsse sollen entlang der bereits während der Pandemie 2020 und 2021 angewandten Regelungen vergeben werden.
Die ZAB (Zentrale für ausländisches Bildungswesen) arbeitet derzeit an einer Übersicht zur Anerkennung der Abschlüsse, die dann für den Übergang im Schul- und Hochschulbereich herangezogen werden können. Wir werden Sie informieren, wenn weitere Informationen dazu vorliegen.


Masern-Schutzimpfung

Kinder und Jugendlichen müssen grundsätzlich vor Aufnahme in die Schule einen Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz vorlegen. Vor der Aufnahme muss für geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg mindestens die erste Masernimpfung erfolgt sein - dann können sie in die Schule. Die zweite Masernschutzimpfung ist nach vier Wochen nachzuholen. Die Schule muss die Kinder und Jugendlichen ohne vollständigen Impfschutz, also auch die Schülerinnen und Schüler mit nur einer Impfung bei Aufnahme, an das Gesundheitsamt melden. § 20 Absatz 9 des IfSG gestattet ausdrücklich, dass schulpflichtige Schülerinnen und Schüler auch ohne nachgewiesenen Masernschutz an den Schulen aufgenommen und unterrichtet werden. Geflüchtete Schülerinnen und Schüler sind nach der Anmeldung und Aufnahme an der Schule schulbesuchspflichtig. Auch in diesem Fall bestehen weiterhin die Nachweis- bzw. Meldepflichten gegenüber dem Gesundheitsamt. Besteht noch kein Masernschutz, sollte die Impfung also möglichst rasch nachgeholt werden.

Unterstützung für Lehrkräfte

Um Sie bei der täglichen Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern gezielt unterstützen zu können, haben wir neben den bereits bestehenden Informationen und Verlinkungen auf unserer Ukraine-Seite ausgewählte Unterstützungsangebote des ZSL und des LMZ in einer Liste zusammengefasst. Hier finden Sie beispielsweise Informationen und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte zu den Themen DaZ/DaF, Sprachförderung und Unterricht, Sprechstundenangebote, technische Hinweise zu moodle und mundo oder passende Fortbildungsangebote. Die Liste besteht aus kurzen Beschreibungen und direkten Links zum jeweiligen Unterstützungsangebot und finden Sie hier: https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E994093299/KULTUS.Dachmandant/KUL-
TUS/KM-Homepage/Ukraine-Krieg/Unterstuetzungsangebote-Lehrkraefte-Ukraine-
Krieg.pdf

Ukrainische Bildungsinhalte

Das Büro des Kommissars für Menschenrechte des ukrainischen Parlaments hat Informationen für Eltern, Kinder und Lehrkräfte zusammengestellt, die Links zu digitalen Bildungsangeboten enthalten. Sie sind hier abrufbar: https://www.coe.int/web/children/-/re-sources-supporting-ukrainian-children-s-right-to-education. Darüber hinaus stehen auch Materialien für Angebote in der Muttersprache - beispielsweise durch ukrainische Lehrkräfte - zur Verfügung. Dazu hat das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) in Abstimmung mit der Ukraine auf der länderübergreifenden Plattform MUNDO rund 1.200 digitale Schulbücher eingestellt: https://mundo.schule/search?search=Ukraine%20Schulb%C3%BCcher&page=1. Schülerinnen und Schüler können hier auf die bisher in den einzelnen Fächern genutzten Lehrwerke zurückgreifen. Da in der Ukraine Deutsch als Fremdsprache angeboten wird, können Sie diese Werke auch für den Spracherwerb nutzen.

Digitale Endgeräte

Schulgebundene mobile Endgeräte, die für den Verleih angeschafft wurden, können auch den geflüchteten Kindern und Jugendlichen leihweise zur Verfügung gestellt werden. Sollten Ihre schulischen Leihgeräte nicht ausreichen, können Sie für weitere Leihgeräte auf das für Ihre Schule zuständige Kreismedienzentrum zugehen. Nach aktueller Abfrage stehen in nahezu allen Kreismedienzentren noch Leihgeräte zur Verfügung.

FAQ

Wie gewohnt stellen wir die Antworten auf wichtige Fragen auch auf der Webseite des Kultusministeriums zur Verfügung (https://km-bw.de/,Lde/startseite/service/infos-zum-ukraine-krieg). Diese sind dort ebenfalls in ukrainischer und russischer Sprache zu finden.

Für Kinder / Для дітей
Zeitschrift für Kinder von der ZEIT

in einer deutschen und einer ukrainischen Version:

Extraheft auf Deutsch - hier klicken

Extraheft auf Ukrainisch - hier klicken

 

Weitere Informationen auf Deutsch unter https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de

und auf Ukrainisch unter https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-ua.

Додаткова інформація німецькою мовою: https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de

та українською на https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-ua.

 

nächste Gottesdienste

Sonntag (4. Dezember, 2. Advent)

09:30 Uhr: Gottesdienst (Stadtkirche)
09:30 Uhr: Gottesdienst (Friedenskirche) Abendmahl
10:45 Uhr: Gottesdienst (Pauluskirche) Abendmahl

Mittwoch (7. Dezember)

18:00 Uhr: Taizégebet (Pauluskirche)