Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der Evang. Gesamtkirchengemeinde Bietigheim

Liebe Gemeindeglieder,

seit längerer Zeit beschäftigen wir uns als Gesamtkirchengemeinderat mit der Frage, ob wir für gleichgeschlechtlich liebende Ehepaare anlässlich Ihrer Eheschließung einen Segnungsgottesdienst in unserer Gemeinde anbieten wollen.

Im Gesamtkirchengemeinderat haben wir uns im vergangenen Jahr ausführlich mit dem Thema auseinandergesetzt. Dabei haben wir über biblisch-theologische Fragen nachgedacht und auch Argumente unterschiedlicher Positionen zu diesem Thema gehört und bedacht.

Zurzeit ist die Rechtslage in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg so, dass die jeweiligen Gemeinden in ihren Ortsgremien (Kirchengemeinderat) selbst entscheiden können und sollen, ob sie einen Segnungsgottesdienst für gleichgeschlechtlich liebende Paare anbieten wollen oder nicht.

Wir als Kirchengemeinderat der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Bietigheim haben uns zusammen mit unseren Pfarrerinnen und Pfarrer nach intensiver Beschäftigung mit dem Thema dazu entschlossen, dass wir zukünftig Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare anbieten möchten und den dazu von der Landeskirche vorgeschriebenen Beschlussweg gehen wollen.

Dazu gehört, dass wir Sie darüber informieren, dass die Entscheidung nun ansteht und Sie vorab die Möglichkeit haben, sich zu dieser Frage zu äußern. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten. Erstens bieten wir einen Gemeindeabend für alle unsere Gemeindeglieder an. Termin ist Mittwoch, 9. Oktober um 20 Uhr in der Pauluskirche im Buch. Referent ist Pfarrer i.R. Erhard Mayer, Heilbronn. Zweitens haben Sie die Möglichkeit, uns schriftlich eine Rückmeldung zu geben. Wir bitten Sie, die Rückmeldung mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse zu versehen. Alle Rückmeldungen werden vertraulich behandelt. Die Ergebnisse des Gemeindeabends und Ihre Antworten werden den Mitgliedern des Kirchengemeinderats vor der endgültigen Abstimmung zur Kenntnis gegeben.

Für Ihre schriftliche Rückmeldung schreiben Sie eine Mail mit Ihrer Meinung an Pfarramt.Bietigheim.Stadtkirche@elkw.de oder Pfarramt.Bietigheim.Friedenskirche@elkw.de oder Pfarramt.Bietigheim.Pauluskirche-Mitte@elkw oder Sie schicken uns Ihre Rückmeldung schriftlich an das

Ev. Pfarramt Stadtkirche Bietigheim, Pfarrstraße 3, 74321 Bietigheim-Bissingen

Ev. Pfarramt Friedenskirche, Bolzstraße 14, 74321 Bietigheim-Bissingen

Ev. Pfarramt Pauluskirche in Bietigheim, Gröninger Weg 14, 74321 Bietigheim-Bissingen

 

Im Folgenden finden Sie zwei unterschiedliche Stellungnahmen. Es sind zwei vom Kirchengemeinderat unabhängige Personen: Pfarrerin Frey aus Kleiningersheim und Pfarrer Lehmann aus Walheim:

Weitergehende Informationen zum Thema finden Sie auf der Internetseite der Evangelischen Landeskirche in Württemberg: https://www.elk-wue.de/glossar/segnung-gleichgeschlechtlicher-paare/

Gerne helfen Ihnen auch die Pfarrämter mit einer ausgedruckten Version dieser Informationen.

Mit herzlichen Grüßen

Elke Röder, Vorsitzende Gesamtkirchengemeinde und Stadtkirche
Bernhard Ritter, Geschäftsführender Pfarrer
Pfarrerin Marilia Camargo, Metterzimmern/Stadtkirche
Dietwart Gundert, Vorsitzender Friedenskirche
Adrian Sander, Vorsitzender Pauluskirche
Pfarrerin Christa Epple-Franke, Pauluskirche

nächste Gottesdienste

Sonntag (2. Juni)

09:30 Uhr: Gottesdienst (Pauluskirche)
11:00 Uhr: Gottesdienst (Stadtkirche)
11:00 Uhr: Gottesdienst (Friedenskirche)